Die letzten Tage in Australien

Heute bin ich 333 Tage in Australien.

An Tag 334 endet meine Zeit in Down Under. Ich kann es gar nicht glauben, dass so viel Zeit vergangen und es doch schon wieder vorbei ist. Aber ich werde hier so viel an Erfahrungen mitnehmen.

Meine letzten Tage nach Rottnest Island, habe ich in Scarborough, einem Vorort Perths verbracht. Ich durfte bei Lucy, einer Freundin von Verwandten, und Tashi, ihrer Hündin, wohnen. Von dort fuhr ich mit dem Bus nach Perth, forschte im Scitech, entdeckte den 9. Planeten im Planetarium, duftete nach Lush-Seife, lief durch die Londongasse und schnupperte noch einmal Stadtluft.

Ich war am Beach, hab Lifesurfer über die Wellen flitzen sehen und eine sehr angenehme Zeit gehabt.

Jetzt sitze ich schon im Flieger nach Denpasar und bin gar nicht mehr zum Schreiben gekommen. Lucy und ich haben die neue Staffel 'Stranger Things' durchgeschaut.

Bye bye Australien es war mir eine Ehre!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Fremantle & Rottnest Island

week #1